Freiwillige Feuerwehr Lenningen

retten-löschen-bergen-schützen

Firefighterparty 2016

15.05.16 (Allgemein)

Verkehrsunfall

07.05.16 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
07.05.2016 – 02:18 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
2
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
3,0 Stunden

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am frühen Morgen die Abt. Lenningen auf die B465 zwischen Oberlenningen und Gutenberg alarmiert.

Weiterlesen »

Eingeklemmte Person

03.02.16 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
03.02.2016 – 18:26 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
1
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Einem Kind musste die Feuerwehr an diesem Abend zur Hilfe kommen. Dieses hatte sich mit dem Fuß in einem Bürostuhl eingeklemmt.
Die Armauflage des Bürostuhls wurde daraufhin mit dem Akku-Spreitzer geweitet bis das Kind seinen Fuß befreien konnte.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
LF 20/16

Brand

26.12.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
26.12.2015 – 22:36 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
24
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
2,5 Stunden

Eine defekte Lichterkette dürfte am Samstag um 22:40 Uhr die Ursache für einen Brand in der Eisenbahnstraße gewesen sein. Durch einen Kurzschluss im Netzteil der Lichterkette gerieten ein Sessel und ein Schrank im Wohnzimmer in Brand. Dieser konnte durch die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. 2 Personen erlitten leichte Verletzungen.

Polizeibericht vom 27.12.2015

Weiterlesen »

PKW Band

24.12.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
24.12.2015 – 13:44 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
23
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Durch einen Anrufer wurde ein PKW-Brand gemeldet. Für die Einsatzkräfte war am Einsatzort aber lediglich Rauch aus dem Fahrzeug zu erkennen. Daher wurde der Motorraum mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Hierbei konnte nichts festgestellt werden, somit gab es keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.
Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
LF 20/16
SW 2000

Türöffnung

23.12.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
23.12.2015 – 19:29 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
22
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Türöffnung – hilflose Person.

Fahrzeuge im Einsatz:

LF 20/16

Türöffnung

17.12.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
17.12.2015 – 01:25 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
21
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Aus einer Wohnung waren am frühen Morgen Hilferufe zu hören.
Da die Wohnungstüre verschlossen war und von einem medizinischen Notfall ausgegangen werden musste, öffnete die Feuerwehr die Türe für das DRK und die Polizei. Die Person wurde anschließend vom DRK in ein Krankenhaus eingeliefert.

Fahrzeuge im Einsatz:

LF 20/16

Personen im Aufzug

06.11.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
06.11.2015 – 09:07 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
20
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Hilfeleistung nach Oberlenningen alarmiert. Am Einsatzort Steckte eine Person im Aufzug zwischen 2 Stockwerken fest. Die Feuerwehr korrigierte die Position des Aufzuges und befreite die unverletzte Person.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
LF 20/16
RW 1

Küchenbrand

03.11.15 (Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
03.11.2015 – 18:12 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
19
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Zu einem Küchenbrand mussten die Rettungskräfte am Dienstagabend in den Eibenweg ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet kurz nach 18 Uhr die Dunstabzugshaube in der Küche eines Zweifamilienhauses im ersten Stock in Brand. Die Bewohner hielten sich zu dem Zeitpunkt in einem Nebenzimmer auf und gaben an, dass sie sich kein Essen zubereiten wollten. Sie sind aber der Ansicht, dass eventuell die Katze an den Herdschaltern war, da sie dies schon öfters gemacht habe. Eine Überprüfung mit der Wärmebildkamera bestätigte den Verdacht, denn es wurde festgestellt, dass eine Herdplatte in Betrieb gewesen sein muss. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort war, konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Zimmer verhindert werden. Eine 19-Jährige musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung der Polizei 04.11.2015

Weiterlesen »

Illegale Müllverbrennung auf einer Wiese

31.10.15 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
31.10.2015 – 14:40 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
18
Einsatzort
Brucken
Einsatzdauer
1,5 Stunden

Durch illegale Müllverbrennung brannte es auf einer Wiese in Brucken. Das Feuer wurde abgelöscht und das Brandgut anschließend auseinandergezogen um es vollständig abzulöschen.

Weiterlesen »