Freiwillige Feuerwehr Lenningen

retten-löschen-bergen-schützen

Verkehrsunfall

29.06.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
29.06.2019 – 07:35 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
23
Einsatzort
Brucken
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Kurz bevor zwei Gruppen der Feuerwehr Lenningen zum Leistungsabzeichen aufbrechen wollten, wurden wir nach Brucken zu einem Verkehrsunfall alamiert.

Dort nahmen wir die Auslaufenden Betriebsflüssigkeiten auf und reinigten danach die Fahrbahn. Nach Rücksprache mit der Polizei, wurde ein Fahrzeug mit unserem Rüstwagen von der Fahrbahn gezogen um die B465 für den Verkehr wieder frei zu bekommen.

Weiterlesen »

Gebäudebrand

25.06.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Gutenberg, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
25.06.2019 – 18:42 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
22
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
4,0 Stunden

Um 18:42 Uhr wurde die Feuerwehr am Abend mit dem Alarmstichwort „brennt Einfamilienhaus“ alarmiert.

Bereits auf dem Weg zum Gerätehaus konnten alle Kameraden die weithin sichtbare schwarze Rauchsäule sehen, die in Oberlenningen aufstieg. Unmittelbar nach Eintreffen am Einsatzort wurde mit 2 C-Rohren eine Riegelstellung auf das Wohnhaus aufgebaut, um dieses vor der daneben brennenden Scheune zu schützen.

Weiterlesen »

Ausgelöste Brandmeldeanlage

05.06.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Gutenberg, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
05.06.2019 – 17:27 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
19
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Am Abend wurde die Feuerwehr zu einer Brandmeldeanlage nach Oberlenningen alamiert.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Melder im Erdgeschoss ausgelöst hatte. Der Angriffstrupp kontrollierte das gesamte Gebäude.

Es konnte kein Brand oder Rauch festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde daraufhin zurückgestellt, es gab keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
LF 8
SW 2000
TSF
LF 8/6

Schwelbrand

28.03.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
28.03.2019 – 18:23 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
11
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
2,5 Stunden

Durch einen ausgelösten Melder der Brandmeldeanlage wurde die Werkfeuerwehr einer Oberlenninger Firma alarmiert, welche umgehend die Feuerwehr Lenningen mit dem Stichwort „Brand 3“ hinzu alarmierte.

Weiterlesen »

Verrauchtes Gebäude

27.03.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
27.03.2019 – 23:39 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
10
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Zur späten Stunde wurden die Kameraden der Feuerwehr Lenningen mit dem Stichwort „Brand“ nach Unterlenningen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, war das Erdgeschoss des Gebäudes verraucht. Der Angriffstrupp begann daraufhin sofort mit dem Absuchen des Gebäudes – ein Brand konnte jedoch nicht festgestellt werden.

Im weiteren Verlauf wurde das Erdgeschoss mit dem Drucklüfter belüftet und das Gebäude anschließend übergeben.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
LF 8
SW 2000
TSF

Ausgelaufenes Öl

15.03.19 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
15.03.2019 – 07:13 Uhr
Einsatzart
Technische Hilfeleistung
Einsatz Nr.
8
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
3,5 Stunden

Um 7:13 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort „Öl“ nach Oberlenningen alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr sah die Situation folgendermaßen aus:
Eine größere Menge Heizöl ist aus einem Tankzug beim Umpumpen vom Anhänger zum Motorwagen ausgelaufen.

Weiterlesen »

Verrauchtes 2 Familienhaus

23.12.18 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
23.12.2018 – 14:51 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
58
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Wegen einer stark verrauchten Wohnung in Unterlenningen wurde die Feuerwehr alarmiert.

Der erste Trupp ging unter Atemschutz in die Wohnung vor und Kontrollierte diese mit der Wärmebildkamera, es konnte kein Brand festgestellt werden. Danach wurde die Wohnung komplett belüftet. Grund der Verrauchung war wahrscheinlich ein stark Überhitzter Herd.

Ein Bewohner klagte über Atembeschwerden und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
LF 8
SW 2000
TSF
Weitere Einsatzkräfte: DRK Bereitschaft Lenninger Tal, DRK, Polizei

Brand

20.11.18 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
20.11.2018 – 08:47 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
49
Einsatzort
Brucken
Einsatzdauer
0,5 Stunden

Kurz vor 9 Uhr wurden die Abteilungen Brucken und Lenningen zu einem Feuer auf einer Wiese oberhalb von Brucken alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um ein beaufsichtigtes und angemeldetes Feuer handelte. Somit gab es keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
SW 2000
TSF

Ausgelöste Brandmeldeanlage

18.10.18 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Gutenberg, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
18.10.2018 – 16:34 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
47
Einsatzort
Oberlenningen
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Durch die Brandmeldeanlage eines Gebäudes in Oberlenningen wurden die Abteilungen Brucken, Lenningen und Gutenberg alarmiert.

Der Angriffstrupp durchsuchte sofort das Gebäude nach dem ausgelösten Melder. Dieser befand sich im Flur im 2. OG – die Feuerwehr fand jedoch keine Gründe für sein auslösen.

Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt – es gab keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
SW 2000
TSF
LF 8/6

Ausgelöste Brandmeldeanlage

12.10.18 (Einsätze Abt. Brucken, Einsätze Abt. Gutenberg, Einsätze Abt. Lenningen)

Einsatzzeit
12.10.2018 – 15:30 Uhr
Einsatzart
Brand
Einsatz Nr.
45
Einsatzort
Unterlenningen
Einsatzdauer
1,0 Stunden

Die Feuerwehr wurde am frühen Nachmittag durch die Brandmeldeanlage einer Lagerhalle in Unterlenningen alarmiert.

Unmittelbar nach dem Eintreffen der Kräfte, begann der erste Trupp das Gebäude nach dem ausgelösten Melder abzusuchen. Schnell konnte er ausfindig gemacht werden – zum Glück handelte es sich nur um einen technischen Defekt. Es gab keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW
HLF 20/16
SW 2000
TSF
LF 8/6